Traumatherapie

Unfälle, Naturkatastrophen, Überfälle oder andere traumatische Erlebnisse in Gegenwart oder  Vergangenheit – oft hinterlassen solche besonders schwerwiegenden und einschneidenden Verletzungen ihre Spuren an Körper und Seele. Sie sind zu heftig und unvorstellbar. Es dauert lange, bis man diese Ereignisse verarbeitet hat. Nichts ist mehr so, wie es vorher war. Es gelingt nur mühsam, wieder zurück ins normale Leben zu finden. Was man erlebt hat, wiederholt sich oft in Flashbacks; dann ist es so, als passierte alles noch einmal. Auch Albträume oder anhaltende Unruhegefühle und Schlafstörungen sind Symptome einer posttraumatischen Belastungsstörung. Oft vermeidet man alle Situationen, die einen auch nur im entferntesten an das traumatische Ereignis erinnern könnten.

Um sein Leben wieder aktiv und mit Freude gestalten zu können, muss man das Trauma in die eigene Vergangenheit integrieren. Dafür biete ich einen sicheren, geschützten Rahmen an, in dem Sie Dinge verarbeiten und Stabilität zurück erlangen können. Ich arbeite ressourcenorientiert. Das heißt, wir spüren gemeinsam Ihre Kraftquellen und inneren Stärken auf und beziehen sie unterstützend in den therapeutischen Heilungsprozess ein. Ich benutze auch das Mittel der Imagination, das ist die Arbeit mit Ihrer eigenen Phantasie und Vorstellungskraft. Für unverzichtbar halte ich, dass Sie in jeder Phase der Therapie die Kontrolle über den Prozess behalten. Deshalb stimme ich mit Ihnen ab, welche individuellen Schritte jeweils sinnvoll sein können.

Es ist nicht leicht, sich auf den Weg zu machen, wenn man traumatisiert ist. Aber Sie müssen damit nicht allein bleiben. Und es muss auch kein Schicksal bleiben, was Ihnen widerfahren ist.

Therapie bei Beate Germeroth-Reichardt

Jeder Mensch ist anders. Individuell erarbeite ich mit Ihnen gemeinsam, wie sich eine Therapie oder Beratung gestalten soll.

Haben Sie Fragen?

Lesen Sie hier die meist gestellten Fragen und Antworten. Für alle weiteren Fragen kontaktieren Sie mich bitte per email: info@mainz-psychotherapie.de oder per Telefon: 06131 2057261

Am besten rufen Sie mich unter 06131 2057261 an oder schreiben mir eine email an info@mainz-psychotherapie.de

Ich unterliege der Schweigepflicht.

Nein, die gesetzliche Krankenkasse zahlt i.d.R. keine Behandlung. Sie müssen für die Kosten selbst aufkommen. Dafür bekommen Sie aber sehr zeitnah einen Termin.

 
Bei privat und über Beihilfe Versicherten oder wenn Sie eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker abgeschlossen haben, ist die Kostenübernahme von Heilpraktikerleistungen (GebüH) möglich, bitte kontaktieren Sie dazu ihre Krankenkasse.

eine Therapiestunde von 50 min kostet 70€
eine Therapiestunde von 75 min kostet 105€

individuelle Absprachen sind möglich